Über mich

Neuester Artikel über meine Arbeit, herausgegeben vom Dachverband für Geistiges Heilen e.V., Zeitschrift des DGH

  • 1955 – geb. in Kiel/Schleswig-Holstein
  • 1966 nach der Grundschulzeit Weiterbildung am Gymnasium
  • 1974 – Wehrdienst für 2 Jahre freiwillig
  • 1976 – Studium Geophysik in Kiel, mit Diplom beendet
  • 1983 – bis 1991 Wissenschaftler an der CAU-Kiel, Promotion in Geophysik
  • 1991 – Gründung des Ingenieurbüros GEODESIA GmbH in Lauterbach auf Rügen
  • 1992 – November, Eintritt in den Freimaurer Orden Deutschland
  • 1992 – 2007 Gründungsmitglied und Aufbau der Freimaurer Ordenslogen  „Rugia zur Hoffnung“ Putbus und  „Carl zu den 3 Greifen“ Greifswald
  • 2007 Austritt aus dem Orden
  • 1996 – Mai, Seminar Biodynamik vom Zentrum für Geistige Medizin SOT, St. Petersburg
  • 1999 – Technologie-Preis 99 MV für patentierte Geräte
  • 2000 – Beginn eines 2 jährigen Forschungsprojektes mit 2 Partnern 2000 – Beginn der Ausbildung Kriya-Yoga (Paramahansa Yogananda), Fernstudium Meta-Physik
  • 2001 – Januar, Seminar und Erd-Reinigungsarbeiten mit Marco Pogacnic in Berlin
  • 2002 – April, HUNA VITA Trinity Training „Heldenreise“, E. Zellmer
  • 2002 – bis 2004, Eigene Seminare, Bewusstseintraining „im jaich“ in Lauterbach/Rüg
  • 2003 – bis 2009 Ausbildung Network Marketing durch Network Twentyone
  • 2003 – Oktober, erste Arbeiten mit den Naturwesen im „Steinkreis“ im Kloster Loccum
  • 2004 – Februar, Ausbildung M.E.T. nach Franke
  • 2004 – März, Bewusstseinstraining Intensivseminar ,Weihung zum Usui-Reiki-Meister
  • 2004 – Start des Kompetenz – Zentrums Erdwärme auf Rügen
  • 2004 – April, Gründung vom „Lichtkreis Rügen“ , Arbeiten in der Angewandten Metaphysik
  • 2005 – Mai, Weihe zum Kundalini-Reiki Meister und Ausbilder
  • 2005 – Juni, Intensivseminar für höhere Seinszustände
  • 2005 – Diplomatic Scouting: Projektmanagement für eine Vorschule auf Sri Lanka
  • 2006 – Juni, Mitarbeit an der Forschungsgruppe „B7 Regenerative Energien“ in Finnland
  • 2006 – Herbst, Geomantische Untersuchungen am „Friedensberg“ in Sellin
  • 2007 – März, Beginn der Führungen: Momentaufnahme der Seele, Friedensberg Sellin
  • 2007 – Einweihung in den Lichtcode der Liebe mit Reiki-Selbsteinweihung (Huna Vita)
  • 2008 – Gründung der „Komplexe Standortbestimmung AG“ in Lauterbach auf Rügen
  • 2008 – Einweihung zum Kriya-Yogi
  • 2009 – Mitgliedschaft im DGH, Dachverband Geistiges Heilen
  • 2010 – bis heute: Wirklichkeitstraining
  • 2010 – bis heute: Tätigkeit im Öffentlichen Dienst, Tourismus, der Stadt Putbus
  • 2011 – Einweihung in den höheren Kriya (Los Angeles, SRF)
  • 2011 – bis heute: Geomantische Arbeiten im Schlosspark zu Putbus
  • 2012 – Beginn einer 3-teiligen Seminar-Reihe: Das Wirklichkeitstraining
  • 2013 – Beginn der „Energie-Führungen“ durch den Landschaftstempel in Putbus
  • 2016 – Beginn der Führungen „Auf den Spuren der Zauberflöte“ in Putbus
  • 2017 – Beginn der „Freimaurer-Führungen“ und der persönlichen Führungen

Referenzen zu den einzelnen Projekten folgen in Kürze.

Publikationen: 31 internationale Vorträge und Berichte auf Tagungen der Geophysik, 9 internationale Veröffentlichungen in Geophysik, 3 Mitautorenschaften in Geophysik Lehrbüchern. Mitwirken in Fernsehfilmen: Zwischen Buddha und Sturmflut (ARD), Schatzsuche auf Rügen (TV Kiel), div. Berichte im ARD 3 regional, DVD: Die Cheopslüge von Jan van Helsing und Stefan Erdmann. Filmbericht über den Mytos Albert Einstein auf dem Friedensberg (Akademie RügenCampus, Sellin und Hamburg). Roman: Das Geheimnis vom Friedensberg (Autorengemeinschaft)

Energie-Führer gibt es:

Für den Schlosspark-Putbus     und     Für den Friedensberg

Social Media